Kategorie: News (Seite 1 von 7)

Das Leben geht weiter

Auch wenn das Jahr 2020 für unseren Club wirklich nicht gut war und mit der Verabschiedung unseres beliebten Mitglieds Andreas Gujtman den traurigen Höhepunkt darstellte wird es für uns weitergehen. Wir werden uns nicht unterkriegen lassen und dem neuen Jahre positiv entgegen schauen. Selbst wenn der Lockdown noch einige Zeit andauern wird, lassen wir uns die Laune nicht verderben und planen unsere 2020 abgesagten Events neu. Der Jahreshöhepunkt wird sicher wieder unser bei großen Bevölkerungsschichten beliebtes Clubhausfest. Aber die bis dahin verbleibende Zeit werden wir zu nutzen wissen. Z.B. Lago Maggiore, Moto Discount um nur einige Beispiele zu nennen.

Allen Mitgliedern und Freunden des MC White Horses wünschen wir ein gutes und vor allen Dingen gesundes 2021.

Auch das ist der MC White Horses

Nachruf

Tief betroffen mussten wir die Nachricht zur Kenntnis nehmen, dass am 15.12. 2020 unser Clubmitglied Andreas Gujtman im Alter von 59 Jahren verstorben ist.

Er gehörte dem MC White Horses seit 2004  an.

Sein viel zu früher Tod hat uns alle unsagbar traurig gemacht. Der Club wird dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren. Unser ganzes Mitgefühl in diesen schweren Stunden gilt seiner Frau und den Angehörigen.

Wir werden seine freundliche und erfrischende Art sehr vermissen. Danke, dass es dich gab.

Der Vorstand

Weiter geht es mit der Dicken Berta II von Bernd.

Vor Jahren hat er schon einmal eine RT (Dicke Berta I ) gefahren. Damals (2008-2010) fand er sich aber irgendwie noch zu jung zum :„ Betreuten Fahren „ (zwinker Smiley)Nach mehreren BMW GS steht jetzt die Dicke Berta II in den Startlöchern. Wir wünschen Bernd viele unfallfreie und erlebnisreiche Touren mit seiner Dicken Berta II.

Wegen Wechsel von GS auf Berta bietet Bernd den abgebildeten Sattel für 200 Euronen an.
Der Sattel hällt im Sommer den Allerwertesten kühl und bei Regen einigermaßen trocken. Bei Interesse setzt Ihr Euch am besten mit Bernd auseinander.

Auch das ist der MC White Horses

Mitglieder des MC helfen Axel Süß zur Meisterschaft

Axel Süß aus Blankenloch ist spät in die Superbike Classics eingestiegen und hat auf Anhieb die Meisterschaft geholt

Der Erfolg von Axel hat viele Väter. Der MC White Horses hat sehr dazu beigetragen das er die Meisterschaft gewinnen konnte.
Axel, zu früheren Zeiten international erfolgreicher Super-Moto Fahrer, musste erst einmal seinen aus dem Super-Moto Sport gewohnten Fahrstil um stellen. Dabei war das Coaching von Gerald Sütsch, ehemaliger Superbike Rennfahrer, ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Ein weiteres Mitglied unseres Clubs, Ralf Kleiber, sorgte für eine pannensichere Elektrik.

Der Regen hät Gerry
nicht vom Coaching ab
« Ältere Beiträge

© 2021 MC White Horses

Theme von Anders NorénHoch ↑