Autor: Fred Lenz (Seite 2 von 7)

Auch das ist der MC White Horses

Mitglieder des MC helfen Axel Süß zur Meisterschaft

Axel Süß aus Blankenloch ist spät in die Superbike Classics eingestiegen und hat auf Anhieb die Meisterschaft geholt

Der Erfolg von Axel hat viele Väter. Der MC White Horses hat sehr dazu beigetragen das er die Meisterschaft gewinnen konnte.
Axel, zu früheren Zeiten international erfolgreicher Super-Moto Fahrer, musste erst einmal seinen aus dem Super-Moto Sport gewohnten Fahrstil um stellen. Dabei war das Coaching von Gerald Sütsch, ehemaliger Superbike Rennfahrer, ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Ein weiteres Mitglied unseres Clubs, Ralf Kleiber, sorgte für eine pannensichere Elektrik.

Der Regen hät Gerry
nicht vom Coaching ab

Wer fährt was? Fortsetzung

In losen Abständen stelle ich hier die Motorräder unserer Mitglieder vor.

Weiter geht es mit Andreas A. und seiner Maschine.

Auch er ist seit neuestem orange gefärbt. Seine KTM 790 Duke ist für Ihn das

richtige Motorrad zum angasen.

wird fortgesetzt

Wer fährt was ?

Die Farbe orange hat es unserem Mitglied Peter A. angetan.
Deshalb machter mit seiner KTM 1290 Super Duke den Anfang.

Mit dieser Maschine hat Peter sein Traumbike gefunden.

wird fortgesetzt

Corona und immer wieder Corona

Liebe Freunde und Mitglieder des MC White Horses.
Die aktuellen Coronaverordnungen lassen es nicht zu unser Clubhaus zu öffnen.
Daher können weder Gäste noch Mitglieder an den üblichen Sonntagen
in unser Clubhaus kommen. Wir werden, soblad eine vernünftige Möglichkeit
gegeben sein wird, alle Interessierten auf diesem und anderen Wegen informieren
wann und wie wir wieder unseren allseits beliebten sonntäglichen Stammtisch
abhalten können. Bitte übt euch alle in Geduld denn alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2021 MC White Horses

Theme von Anders NorénHoch ↑